Produkt

"Sync" bringt FileMaker in die Cloud. Die Lösung ist 100% FileMaker und webbasiert und erlaubt es Datenbanken ohne grosse Installation synchronisierbar uz machen. Neben den Grundfunktionen der Replikation/Synchronisation von neu erstellten, geänderten und gelöschten Datensätzen werden mit dem "Sync" Tool alle Attachments und Text-/Feldformatierungen synchronisiert.

Wie es funktioniert

  1. Sync-Files herunterladen und installieren
  2. Alle Daten in den Tabellen, welche für den Sync aufgesetzt wurden werden auf alle Geräte repliziert (synchronisiert)
  3. Nur veränderte Datensätze werden synchronisiert
  4. Auf anderen Geräten geänderte/erstellte/gelöschte Datensätze (von anderen Clients, welche mit derselben Datenbank oder einer verlinkten Datenbank auf einem anderen Gerät arbeiten) werden heruntergeladen und in der lokalen Datenbank gespeichert/gelöscht.
  5. Alle Datenbanken und die darin enthaltenen Einträge bleiben synchronisiert!

Einfache Installation

5 einfache Schritte für die Installation von 'Sync'

  1. Die 'Sync'-Hilfsfelder in die eigene Tabelle kopieren (manuell einfügen, falls nur FileMaker Pro vorhanden ist)
  2. Alle eigenen Datenbanken in "Entfernte Datenquellen" in der Datei " SyncConfig hinzufügen
  3. Eine Relation für jede zu synchronisierende Tabelle innerhalb der SyncConfig Datei erstellen
  4. Ein Layout für jede Tabelle aus Schritt 3 in der SyncConfig Datei erstellen
  5. App mit der Cloud verbinden und die Felder angeben, welche synchronisiert werden sollen

Funktionsübersicht

  • Synchronisiere mehrere Datenbanken (welche auch in unterschiedlichen Datenbanken liegen können) auf einmal
  • Kein eigener Server benötigt (Synchronisation mit der Cloud). Auch kein FileMaker Server (FMS) nötig.
  • Keine Verbindung zum VPN oder internen Netzwerk nötig (der gesamte Datenverkehr erfolgt über eine sichere SSL/HTTPS Verbindung)
  • Schnell und zuverlässig
  • Anhänge, Wiederholfelder sind neben allen anderen Feldtypen unterstützt. Formattierungen und Styles werden auch übernommen
  • Datensätze können zwischen unterschiedlichen Lösungen/Programmen synchronisiert werden. → Unterschiedliche FileMaker Lösung für FileMaker Go (iOS) und FileMaker auf den Desktoprechnern möglich.
  • Jedes Feld kann manuell einem anderen Feld aus einer anderen Lösung zugewiesen oder deaktiviert werden.
  • Mandantenfähigkeit (Entwickler können Lösungen für mehrere Mandanten herausgeben, wobei jeder Mandant seine eigene Lösung synchronisieren kann)
  • Keine Plugins
Geplante Funktionen (werden je nach Anfrage umgesetzt)
  • Erweitertes Konflikthandling (Server gewinnt bei Konflikt, Client gewinnt bei Konflikt, Zuletzt geänderter gewinnt bei Konflikt, Alle Änderungen werden gespeichert bei einem Konflikt und der Benutzer entscheidet, welche Variante des Datensatzes übernommen wird)
  • Übersetzung in andere Sprachen
  • Eigenes Logo in der Synchronisation

Mindestanforderungen

Umgebung

Läuft auf allen FileMaker Umgebungen

  • FileMaker Pro / FileMaker Pro Advanced
  • FileMaker Go
  • FileMaker Server
  • Runtime Solutions

Alle Platformen, welche auch von FileMaker unterstützt werden können benutzt werden

  • MacOS
  • iOS
  • Windows

Keine Plugins

You do not need to install any Plugins. There are only two FileMaker files (one is the Config file and the other one is the SyncApp itself). A big plus is that "Sync" can be used without the need of a FileMaker Server. However the "Sync" can be installed on a FileMaker Server as well.
The major difference to other synchronisation tools or plugins is that you can have a mixed system. This means that a FileMaker Pro client can synchronise with a FileMaker Go App. Runtime-Solutions are also supported. 

Geschwindigkeit

As the guys from work360 (the makers of MirrorSync) say, a synchronisation process should be measured in seconds rather than in minutes. Thats exactly how fast SyncApp works. In addition, we think that the setup process for the synchronisation should be measured in minutes rather than hours.

Unterstützte Feldtypen

  • All fieldtypes are supported: Text, Number, Date, Times, Timestamp, Container, Calculation, Summary.
  • Calculated values as well as Looked up values or data entry are supported.
  • All applied styles and formats will be synchronised as well.

Limitierungen

Serial numbers must have a separate range on each device to not interfer eachother (it is not recommended to use serial numbers as primary key!)

Geplante Funktionen (werden je nach Anfrage umgesetzt)

  • Erweitertes Konflikthandling (Server gewinnt bei Konflikt, Client gewinnt bei Konflikt, Zuletzt geänderter gewinnt bei Konflikt, Alle Änderungen werden gespeichert bei einem Konflikt und der Benutzer entscheidet, welche Variante des Datensatzes übernommen wird)
  • Übersetzung in andere Sprachen
  • Eigenes Logo in der Synchronisation